Alcotest 3000: Service, Kalibrierung, Reparatur

Alle wichtigen Informationen auf einem Blick!

Der Alkoholtester Dräger Alcotest® 3000 stellt eine verlässliche Möglichkeit für verantwortungsbewusste Fahrer dar, ihren Atemalkohol zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie in einem fahrtüchtigen Zustand sind. Die präzise Messtechnik des Geräts wird von der Polizei genutzt und hat bei jährlich über 30 Millionen Atemalkoholtests höchste Genauigkeit bewiesen.

Dräger Alcotest 3000 Service

Geräteservice direkt beim Hersteller rund um den Alcotest 3000 von Dräger.

Wir bieten Services rund um den Alcotest 3000 von Dräger.

  • Serviceintervall: einmal jährlich 

  • Serviceart: Kalibrierung 

  • Kosten: 77,25 € 

  • Ort: deutschlandweit in ausgewählten Dräger Service Centern 

  • 4 Werktage exkl. Versand 

Sie können Ihren Serviceauftrag ganz einfach und bequem online auf Herstellerservice.de erteilen. Sie erhalten dann eine Bestätigung mit einer Servicenummer und allen Informationen zum zuständigen Dräger Service Center sowie zum Versand. Sie haben die Wahl zwischen dem Abholservice oder dem Versand Ihres Geräts an das Service Center. Wir halten Sie über den Status Ihres Auftrags auf dem Laufenden und Sie können jederzeit den aktuellen Stand über unser Service Tracking einsehen. Ihr Gerät wird innerhalb von 3-4 Werktagen repariert und an Sie zurückgeschickt.

In wenigen Schritten Alcotest 3000 zum Dräger Service senden

Wie funktioniert die Online Servicebeauftragung?

  • Alcotest 3000 einsenden

    Senden Sie Ihr Gerät zusammen mit der Auftragsbestätigung in unser Dräger Service Center.

  • Qualitätsservice beim Hersteller

    Die Durchführung der Reparatur und Kalibrierung übernimmt ein erfahrener Dräger Techniker.

  • Gerät zurück erhalten

    Innerhalb weniger Tage wird das Dräger Alcotest 3000 an Sie zurück gesendet.

Dräger Alcotest 3000 kalibrieren 

Egal welchen Alkoholtester Sie besitzen - sei es der Alcotest 3000, Alcotest 4000 oder Alcotest 5820 - ein nicht kalibrierter Tester wird ungenaue Werte anzeigen. Über Herstellerservice.de können Sie bequem eine schnelle und zuverlässige Kalibrierung oder Reparatur bei einem Dräger Service Center buchen.

Warum Alkoholtester Alcotest 3000 regelmäßig kalibrieren?

  • Genauigkeit 

    Damit die Genauigkeit vom Alkoholtester Dräger Alcotest 3000 erhalten bleibt, muss man den Tester regelmäßig nachjustieren, also kalibrieren. 

  • Zeitintervalle 

    Der entscheidende Faktor ist dabei nicht, wie oft falsch angenommen wird, die Häufigkeit des Gebrauchs, sondern die Zeit: Bei stark in Anspruch genommenen und oft genutzten Geräten verschiebt sich nämlich der Nullpunkt. Bei wenig genutzten Geräten mit langer Liegezeit nimmt die Empfindlichkeit des integrierten Sensors ab. Beide profitieren so von einer regelmäßigen Wartung. 

  • Jährliche Kalibrierung 

    Unabhängig von der Nutzung muss man einen Alkoholtester Dräger Alcotest 3000 also regelmäßig kalibrieren lassen. Das empfohlene Kalibrier-Intervall ist einmal jährlich.

Alcotest 3000: Häufig gestellte Fragen

  • Kalibrierung und Justierung stellen die Messgenauigkeit eines Geräts wieder her. Dabei wird beim Kalibrieren mit einer Messung auf einem Referenz-Gerät festgestellt, wie gut das Testgerät noch misst. Bei der anschließenden Justierung wird das Gerät wieder korrekt eingestellt.

    Mehr Informationen unter Messgeräte kalibrieren und justieren lassen | Herstellerservice

  • In aller Regel dauert eine Kalibrierung 3 - 4 Werktage in einem unserer professionellen Service Center. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie die Werkstattdauer mit unserem Express-Service auf 2 Werktage verkürzen. So sind Sie auf der sicheren Seite und Ihr Alkoholtester Dräger Alcotest 3000 ist schnell wieder einsatzbereit.

  • Der Alkoholtester Dräger Alcotest 3000 informiert den Benutzer über das nächste anstehende Service-Intervall per Nachricht auf dem Display. Wenn Sie möchten, können Sie auch die Service-Erinnerungsfunktion im Kundenkonto von Herstellerservice.de nutzen. Auf diese Weise erhalten Sie zusätzlich immer eine E-Mail-Benachrichtigung.

  • Ja, Sie können den Alcotest 3000 auch ohne Kalibrierung weiter nutzen, jedoch wird die Genauigkeit der Messwerte über die Zeit abnehmen und der qualitativ hochwertige Betrieb des Dräger Alcotest 3000 kann nicht sichergestellt werden. Ebenso wird die Lebensdauer des Gerätes bei nicht einhalten der Kalibrierempfehlungen negativ beeinflusst. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, die Kalibrierung einmal jährlich durchzuführen.

Dräger Herstellerservice

In nur 90 Sekunden zur Reparatur. Beauftragen Sie ihren Geräteservice schnell und unkompliziert über Herstellerservice.de.

Dräger Alcotest 3000 Reparatur

Welchen Defekt Ihren Alkoholtester auch immer plagt, er kann behoben werden. Der Akku lädt nicht? Das Display ist kaputt? Das Gehäuse muss ersetzt werden? Kein Problem – einen Alkoholtester reparieren zu lassen ist eine lohnende Alternative zum Neukauf.

Häufige Defekte am Alcotest 3000 im Überblick

  • Alcotest 3000 Display Reparatur 

    Die korrekte Anzeige der Messwerte auf einem Alcotest-Gerät hängt maßgeblich vom Zustand des Displays ab. Ein beschädigtes Display kann das Lesen der Werte erschweren oder sogar unmöglich machen, was zu unzuverlässigen Ergebnissen führen kann. Die Beschädigung des Displays kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, wie zum Beispiel Stürze, starke Erschütterungen oder Feuchtigkeitsschäden. Es ist daher wichtig, sicherzustellen, dass das Display in einwandfreiem Zustand ist, um die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Messwerte zu gewährleisten.

  • Alcotest 3000 Akku Wechsel   

    Ein beschädigter oder nicht mehr funktionsfähiger Akku kann die Leistung eines Alcotest-Geräts beeinträchtigen, indem er das Gerät entweder nicht einschalten lässt oder während der Nutzung ausfällt. Die Ursachen hierfür können unter anderem Alterung, häufige Nutzung oder mangelnde Pflege sein. Um sicherzustellen, dass das Alcotest-Gerät jederzeit einsatzbereit ist, ist es wichtig, den Zustand des Akkus regelmäßig zu überprüfen und ihn bei Bedarf auszutauschen. 

  • Alcotest 3000 Gehäuse Reparatur 

    Ein beschädigtes Gehäuse kann dazu führen, dass Feuchtigkeit oder andere Substanzen in das Alcotest-Gerät eindringen, was die Funktionsfähigkeit beeinträchtigen kann. Es kann durch verschiedene Faktoren wie Stürze, starke Erschütterungen oder mangelnde Pflege verursacht werden. Es ist von großer Bedeutung, dass das Gehäuse in einwandfreiem Zustand ist, um sicherzustellen, dass das Gerät vor Schäden geschützt bleibt und weiterhin zuverlässig funktioniert.

Alcotest 3000 Reparatur: Häufig gestellte Fragen

  • Sie können Ihre Kalibrierung ganz einfach online über Herstellerservice.de beauftragen. Sobald Sie dies getan haben, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit einer Servicemeldenummer sowie allen Informationen zum zuständigen Dräger Service Center und zum Versand. Sie können entweder den Abholservice nutzen, um Ihr Gerät bequem abholen zu lassen, oder es an Ihr Servicecenter senden. Nach 3-4 Werktagen erhalten Sie Ihr kalibriertes Gerät zurück.

  • Es ist nicht ratsam, einen Alkoholtester selbst zu reparieren, da dies zu falschen Messergebnissen führen und die Sicherheit gefährden kann. Jeder Versuch, den Alcotest 3000 selbst zu reparieren, kann die empfindlichen Messinstrumente beschädigen oder verstellen, was wiederum zu unzuverlässigen Messungen führen kann.

  • Es ist aus mehreren Gründen nachhaltiger, einen Alkoholtester reparieren zu lassen, statt einen neuen zu kaufen. Durch die Reparatur des Alkoholtesters wird vermieden, dass dieser als Elektroschrott entsorgt wird und somit Abfall produziert. Die Herstellung neuer Alkoholtester erfordert den Einsatz von Rohstoffen und Energie. Durch die Reparatur wird vermieden, dass weitere Ressourcen verbraucht werden. Außerdem sind Reparaturen in der Regel kostengünstiger als der Kauf eines neuen Gerätes. Durch die Reparatur wird zudem die Lebensdauer des Alkoholtesters verlängert, was bedeutet, dass das Gerät länger verwendet werden kann, bevor es entsorgt werden muss. Daher ist es immer eine gute Option, Geräte reparieren zu lassen, statt sie durch neue zu ersetzen.